Auswahl
Home ConBerichte GarchingCon 6 Programm ConBuch Anfahrt Bürgerhaus Unterkunft Aussteller Händler Links Gästebuch GarchingCon 2003 ConVideo 2003 Impressum
Shortcuts
PR-Stammtisch M PROC PR-Homepage Fabylon-Verlag
Du bist Besucher seit dem 21.08.2004
Andreas Brandhorst

Andreas Brandhorst Geboren wurde Andreas Brandhorst 1956 in Norddeutschland (Sielhorst, Kreis Minden-Lübbecke), wo er auch die ersten achtundzwanzig Jahre seines Lebens verbrachte.

Bereits als Kind las er alles, was ihm in die Finger kam. Mit dem Schreiben begann er als Neunjähriger. Zunächst waren es kleine Geschichten über Tiere, Indianer und Außerirdische, die er in der Schule vor der ganzen Klasse vorlesen durfte. Später wurden die phantastischen Elemente immer stärker, und es entstanden erste Romane, als er vierzehn war.

Mit neunzehn gelang es ihm, erste Manuskripte an den Zauberkreis-Verlag zu verkaufen, und von da an ging alles ziemlich schnell. In den nächsten Jahren folgten weitere Heftromane für die Reihe Zauberkreis-SF, dann auch Terra-Astra und schließlich Mitarbeit an der "Terranauten"-Serie. Taschenbücher kamen hinzu ("Schatten des Ichs" bei Moewig, "Mondsturmzeit" und "Die Macht der Träume" bei Goldmann, "Die wandernden Berge" und die "Feuerstraße"-Trilogie bei Bastei, "Das eherne Schwert" bei Knaur, vier Romane in Zusammenarbeit mit Horst Pukallus bei Ullstein, Jugendbücher bei Schneider und Bertelsmann) und ein Hardcover, "Der Netzparasit" bei Corian.

Im Jahr 1984 übersiedelte er mit seiner zweiten Frau nach Italien. Zu jener Zeit verdiente er sein Geld hauptsächlich mit Übersetzungen und das eigene Schreiben geriet immer mehr in den Hintergrund. Auch nach seiner zweiten Scheidung blieb er in Italien, wo er heute noch lebt.

Vor kurzem trat Andreas Brandhorst auch wieder als Autor in Erscheinung. Im Heyne-Verlag erschienen mit "Diamant" und "Der Metamorph" die ersten beiden Romane aus seinem KANTAKI-Universum. Weitere Bände sind in Vorbereitung.

Vor kurzem lieferte Andreas Brandhorst mit LEMURIA Band 3 "Exodus der Generationen" seinen ersten, aber wohl nicht letzten Beitrag zum Perryversum ab.

Homepage des Kantaki-Universums

Ehrengäste
Uwe Anton Klaus Bollhöfener Frank Borsch Andreas Brandhorst Rainer Castor Arndt Ellmer H.G. Ewers Klaus N. Frick Hubert Haensel Hans Kneifel Sabine Kropp Leo Lukas Sascha Mamczak Michael Nagula Swen Papenbrock Raimund Peter Werner Pöhling Marianne Sydow Michael Marcus Thurner Ernst Vlcek Robert Vogel Uschi Zietsch weitere...